1 Händler – 1 Team

Zusammenbringen, was zusammen gehört

Volkswagen Nutzfahrzeuge
Automotive
Konzeptionierung, Coaching*

In unserer langjährigen Tätigkeit im Automobilbereich haben wir immer wieder gesehen, dass ein Riss zwischen den Abteilungen (z.B. Sales, Aftersales, Marketing) verläuft. Die Mitarbeiter begreifen sich nicht als ein großes Team und geben diesen Eindruck in der Folge auch an den Kunden weiter.
Informationsverluste zwischen den Abteilungen führen zu Fehlern oder Verzögerungen im Prozess, die für den Kunden häufig nicht nachvollzogen werden können und sich dementsprechend negativ auf die Kundenzufriedenheit auswirken.
Auch die hohe Fluktuation im Automobilbereich lässt sich direkt mit der fehlenden Bindung der Mitarbeiter zu ihrem Team und dem Betrieb in Zusammenhang bringen.

*Detaillierte Informationen zum übergeordneten Projektmanagement dieses Programmes sowie zur Entwicklung unterstützender Tools finden Sie unter „Souveränes Navigieren durch neue Gewässer“.

Herausforderung

„Silodenken“ unter Abteilungen und Aufgabenbereichen

Abnahme der Mitarbeiterloyalität

Keine ganzheitliche, abteilungsübergreifende Kundenbetreuung, dadurch verringertes Kundenerlebnis

Lösung

Etablieren eines abteilungsübergreifenden Teams

Neben prozessbasierten Themen, Coachingeinheiten zur Stärkung des Wir-Gefühls

Aufbau des Teams als “Kundenmagnet”

Mehrwert

Kontinuierliche, zuverlässige und transparente Kommunikation zwischen den Abteilungen

Durchgängiges Service Erlebnis für den Kunden

Emotionale Bindung der Mitarbeiter an ihr Team und ihren Händler